me – ganz persönlich

fast immer rock n'roll ...

Am 2.7.2019 bin ich im Anna Seiler Haus und in fast jeder Beziehung sehr nüchtern. Es gibt kein zurück mehr und am nächsten Morgen soll mir mein Krebs rausgeschnitten werden …

Ein grosses Gespräch von Michelle Céline Christen mit Franz Immer fotografiere ich am 13.2.2019 an der Effingerstrasse bei Swisstransplant.  Blitzanlage ist dabei und ich bin froh, dass ich sie dabei habe. Vielen Dank, dass ich das Swisstransplant Gespräch fotografieren durfte. Es war super spannend. Merci.
Foto: Michelle Céline Chrieten.

Ziemlich genau 25 Jahre nach dem letzten „Shooting“ am Kuonisbergli bin ich am 12. Januar 2019 wieder in Adelboden. Zum Glück keine Action sondern eine Peopleseite für den Bärnerbär.

Am 8. Dezember 2018 bin ich das erste Mal nach gefühlten 100’000 Jahren wieder als Fotograf an einem Fussballmatch … aus der Nationalliga A ist die Superleague geworden und ich suche durch mein Tele verzweifelt den Ball …

Meine letzte Peopleseite ist lange her und so ganz sicher bin ich mir am 2.11.2018 um 16:05 nicht, ob ich den richtigen Weg einschlage.
Mein Briefing: „… Bärnerbär People-Seite, 2. November um 18.30 Uhr im Châlet Muri … Ueli stellt sich uns als Hausfotograf zur Verfügung, er hat eine lange und erfolgreiche Karriere … der Anlass vom 2. November findet zu Ehren von Kurt Aeschbacher statt, Dresscode ist Business Attire … „

Ziemlich belämmert aber wieder zusammengeflickt verbringe ich den August 2005 im Spital Burgdorf.
Foto © by Manuèle Adé-Damilano

Nach langem Hin und Her bekomme ich kurz vor Weihnachten 1995 ein Visum für den Irak.

Zusammen mit dem Italienischen Aussenminister Gianni de Michelis in der Wandelhalle im Bundeshaus in Bern.
Foto © by Adolf Ogi

Als im April 1985 das Königspaar aus Schweden die Schweiz besucht, verliere ich den Nahkampf mit der Polizei…
Foto © by Hans T Dahlskog

Die jungen Wilden vor dem Bundeshaus Ost im November 1984. Der eine posiert und der andere fotografiert.
Foto © by Markus Senn

Als ich Mitte 1982 bei Bild + News in Zürich fest angestellt werde und meinen ersten Presseausweis erhalte, kennt mein Stolz keine Grenzen.

Auf dem zugefrohrenen Horgener Weiher im Winter 1969.
Foto © by Ferdinand Hiltpold

Die jungen Wilden vor dem Bundeshaus Ost im November 1984. Der eine posiert und der andere fotografiert.
Foto © by Markus Senn

Als ich Mitte 1982 bei Bild + News in Zürich fest angestellt werde und meinen ersten Presseausweis erhalte, kennt mein Stolz keine Grenzen.

© 2018 I Ueli Hiltpold I Schützenweg 9 I CH-3123 Belp I +41 79 302 11 30 I contact