me – ganz persönlich

Am 28. Februar 2020 geht für stehe ich in meinem Atelier an der Dorfstrasse 3 in Belp. Damit schliesst sich irgendwie der Kreis zu meinem ersten Fotografen leben. Ich bin meiner Vermieterin unendlich dankbar, dass ich an diesem Ort und trotz meines Lebenslaufs mit vielen Hochs und Tiefs, den grossen und lange geträumten Traum von meinem eigenen Atelier realisieren darf.
Foto: © Manèle Adé-Damilano

Ich habe einen tollen neuen Job bekommen und bin von nau.ch als Fotograf und Fotoreporter für die Region Gürbetal und das Gantrischgebiet angestellt worden.
Mit einem knallroten Presseausweis und unzähligen Visitenkarten ausgestattet bin ich aus diesem Grund am 22. Februar 2020 nach Seftigen zur 22. Unihockeynight unterwegs.

Am 31. Dezember 2019 fotografiere ich in Begleitung von Seffi  die Silvesterparty BOOOM! im Schweizerhof in Bern für den Bärnerbär. Was für ein Unterschied zu meinem ersten Auftritt an der Silvesterparty 2018 …
Foto: © Thilo Larsson

Am 2.7.2019 bin ich im Anna Seiler Haus und in fast jeder Beziehung sehr nüchtern. Es gibt kein zurück mehr und am nächsten Morgen soll mir mein Krebs rausgeschnitten werden …

Ein grosses Gespräch für deinadieu.ch, welches Michelle Céline Christen mit Franz Immer führt, fotografiere ich am 13. Februar 2019 bei Swisstransplant.  Blitzanlage ist dabei und ich bin froh, dass ich sie dabei habe. Vielen Dank, dass ich das Swisstransplant Gespräch fotografieren durfte. Es war super spannend. Merci.
Foto: © Michelle Céline Chrieten.

Ziemlich genau 25 Jahre nach dem letzten „Shooting“ am Kuonisbergli bin ich am 12. Januar 2019 wieder in Adelboden. Zum Glück keine Action sondern eine Peopleseite für den Bärnerbär.

Am 8. Dezember 2018 bin ich das erste Mal nach gefühlten 100’000 Jahren wieder als Fotograf an einem Fussballmatch … aus der Nationalliga A ist die Superleague geworden und ich suche durch mein Tele verzweifelt den Ball …

Meine letzte Peopleseite ist lange her und so ganz sicher bin ich mir am 2.11.2018 um 16:05 nicht, ob ich den richtigen Weg einschlage.
Mein Briefing: „… Bärnerbär People-Seite, 2. November um 18.30 Uhr im Châlet Muri … Ueli stellt sich uns als Hausfotograf zur Verfügung, er hat eine lange und erfolgreiche Karriere … der Anlass vom 2. November findet zu Ehren von Kurt Aeschbacher statt, Dresscode ist Business Attire … „

Seit ein wenig mehr als 3 Jahren arbeite ich in meinem neuen Beruf als Ramper auf dem Flughafen Bern und am 11. Oktober 2016 entlehre ich die Toiletten am Helvetic-Jet.

Ziemlich belämmert aber wieder zusammengeflickt verbringe ich den August 2005 im Spital Burgdorf.
Foto © by Manuèle Adé-Damilano

Nach langem Hin und Her bekomme ich kurz vor Weihnachten 1995 ein Visum für den Irak.

Im Oktober 1991 besucht der Italienische Staatspräsident Francesco Cossiga die Schweiz. Als offizeller Fotograf der Eidgenossenschaft bin ich auch dieses Mal nah dabei … das heisst, so nah, wie man mich halt ranlässt. Und so „treffe“ ich nach den offiziellen Ansprachen den Italienischen Aussenminister Gianni de Michelis in der Wandelhalle im Bundeshaus in Bern.
Foto © by Adolf Ogi

Ganz offiziell in Kuba unterwegs.

Nach langer Wartezeit bekomme ich am 28. Februar 1991 meine Akkreditierung in Jordanien als Photographer.

Als im April 1985 das Königspaar aus Schweden die Schweiz besucht, verliere ich den Nahkampf mit der Polizei…
Foto © by Hans T Dahlskog

1. Januar 1985: Probezeit bestanden und Aktivmitglied mit Berufsregister im Verband der Schweizer Journalisten.

Die jungen Wilden vor dem Bundeshaus Ost im November 1984. Der eine posiert und der andere fotografiert.
Foto © by Markus Senn

Als ich Mitte 1982 bei Bild + News in Zürich fest angestellt werde und meinen ersten Presseausweis erhalte, kennt mein Stolz keine Grenzen.

Auf dem zugefrohrenen Horgener Weiher im Winter 1969.
Foto © by Ferdinand Hiltpold

Als ich Mitte 1982 bei Bild + News in Zürich fest angestellt werde und meinen ersten Presseausweis erhalte, kennt mein Stolz keine Grenzen.

© 2018 I  Ueli Hiltpold I Dorfstrasse 3 I CH-3123 Belp I +41 79 302 11 30 I contact

share ...
Share on facebook
facebook
Share on twitter
twitter
Share on linkedin
kinkedin
Share on xing
xing
Share on whatsapp
whatsapp
Share on email
email
Share on print
print